Sachverständiger Dr.-Ing. Peter J. Hoppen

Sachverständiger Dr.-Ing. Peter J. Hoppen 2017-05-31T12:10:26+00:00
Peter J. Hoppen
Peter J. HoppenDr.-Ing., Diplom-Informatiker
Von der Industrie- und Handelskammer zu Köln öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Informationsverarbeitung

Tel: +49 2232 43076
Fax: +49 2232 48720

Email info@shp-itexperts.de

dgri-jahrbuch-2014DGRI Jahrbuch 2014, A. Metzger/ J. Wimmers (Hrsg.)
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Die Bewertung von Software aus technischer Sicht
Köln: Dr. Otto Schmidt, 2015

Computer und Recht 12/2015, 802-806
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Sicherung von Eigentumsrechten an Daten
Köln: Dr. Otto Schmidt Verlag

Computer und Recht 11/2015, 747-760
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Software-Anforderungsdokumentation-Leistungsbeschreibung bei Softwareentwicklung
Köln: Dr. Otto Schmidt Verlag

Recht der Daten und Datenbanken im Unternehmen, Conrad/Grützmacher (Hrsg.)
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Datenmodellierung und Datenspeicherung
Köln: Dr. Otto Schmidt Verlag, 2014

Software-Erstellungsverträge, Schneider/von Westphalen (Hrsg.)
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Compliance/Due Diligence
Köln: Dr. Otto Schmidt, 2014
 

DGRI Jahrbuch 2013, Bd. 23,  Bräutigam/Hoppen (Hrsg.)
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: DGRI Jahreschronik 2013
Köln: Dr. Otto Schmidt, 2014

Computer und Recht 1/2013, 9-16
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Technische Schutzmaßnahme bei Software
Köln: Dr. Otto Schmidt Verlag, 2013

GRURPrax  24/2012, 569-594
Beitrag von Detlef Ulmer/Dr.-Ing. Peter J. Hoppen:
Digitale Kopie: Neue Optionen für Software-Hersteller nach der “Oracle”-Entscheidung des EuGH
München: Beck-Verlag, 2012

ITRB 10/2012, 232-239
Beitrag von Detlef Ulmer/Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Hinweise zur Vertragsgestaltung; Die UsedSoft-Entscheidung des EuGH: Europa gibt die Richtung vor
Zu Voraussetzungen und Umfang der Erschöpfung des Verbreitungsrechts 
Köln: Dr. Otto Schmidt Verlag

DGRI Jahrbuch 2011, Bd 21, Redeker/Hoppen (Hrsg.)
Köln: Dr. Otto Schmidt, 2012



DGRI Jahrbuch 2011, Bd 21, Redeker/Hoppen (Hrsg.)
Beitrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: DGRI Jahreschronik 2011
Köln: Dr. Otto Schmidt, 2012

Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, Th. Thalhofer:
Der Einbezug von Open Source-Komponenten bei der
Erstellung kommerzieller Software
CR April 2010

Dr. P. Hoppen, Ch. Hoppen:
Bewertung und Bilanzierung selbst erstellter Software:
Auswirkungen des BilMoG und Vorgehensweise der Wertbestimmung
CR Dezember 2009

Dr. P. Hoppen:
Software-Besichtigungsansprüche und ihre Durchsetzung:
Die Praktische Seite 

CR Juni 2009

Dr. P. Hoppen:
Wider den Datenverlust:
RAID-Systeme und Datensicherung
Zur Rolle von RAID-Systemen bei der Absicherung gegen Datenverluste

CR März 2009

D. Ulmer/ Dr. P. Hoppen:
Was ist das Werkstück des Software-Objektcodes?
Ein technisch fundierter Ansatz zur Erschöpfungs-Debatte bei Online-Übertragungen
CR 2008; 681

Dr. P. Hoppen:
Datenarchivierung,
DV-technische Aspekte bei der Erfüllung rechtlicher Aufbewahrungspflichten

CR 2008; 674

Dr. P. Hoppen/F.Viktor:
ITIL-Die IT Infrastructure Library
Möglichkeiten, Nutzen und Anwendungsfälle in IT-Verträgen

CR 2008; 199

Dr. P. Hoppen/ Dr. S. Streitz:
Die Tätigkeit des IT-Sachverständigen in Computer und Recht
Heft 4 vom 4/2007, S. 270ff.

J. Kupfrian/Dr. P. Hoppen:
Datenverlust und Datenrettung
Technische Möglichkeiten und Grenzen

CR 2007; 819

Ch. Willer/Dr. P. Hoppen:
Computerforensik – Technische Möglichkeiten und Grenzen
CR 2007; 610

Dr. P. Hoppen:
Die technische Seite der Softwarelizenzierung
CR 2007; 270

Dr. P. Hoppen:
Zertifizierungs-Infrastruktur
Teilbereich des Leitfadens des Arbeitskreises Digitale Signatur/Chipkarten des Deutschen Städtetages, Köln, 1999

Dr. P. Hoppen:
Aufgaben bei der Umsetzung der digitalen Signatur im kommunalen Bereich – Electronic City Services
Beitrag in der Publikation Auf dem Weg zur digitalen Signatur der Schriftenreihe media NRW des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes NRW, 1999

Dr. P. Hoppen:
Virtuelles kommunales Trust Center am Beispiel NRW
Vortrag auf der KommOn98 Konferenz des Dt. Städtetages, Mannheim, November 1998

Dr. P. Hoppen:
Datenfernverbindung
NJW-CoR 6/98, S. 340ff.

Drei-Länder-Treffen 2017
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: IP-Management auf der Blockchain
30.06.2017 in Innsbruck
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)

Kölner Tage IT-Recht 2017
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Indirekte Nutzung von Software – Technologie-Aspekte
30.03.2017 in Köln
Veranstalter: Verlag Dr. Otto Schmidt

Workshop der Forschungsgruppe Distributed Ledger Technology
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Software-Lizenzen auf der Blockchain
01.03.2017 in Kassel
Veranstalter: Universität Kassel Institut für Wirtschaftsrecht

12. OSE Symposion
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Verwaltung von Softwarelizenzen auf der Blockchain
27.01.2017 in München
Veranstalter: Organisation pro Software Escrow e.V. (OSE)

Herbstseminar Urheber- und Medienrecht
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Lizenzvertragsrecht für Fortgeschrittene: Technische Aspekte bei indirekter Nutzung von Software
09.09.-10.09.2016 in Köln
Veranstalter: KölnerAnwaltsVerein e.V.

6. NRW IT-Rechtstag
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Lizenzvertragsrecht für Fortgeschrittene: Technische Aspekte bei indirekter Nutzung von Software
08.09.-09.09.2016 in Köln
Veranstalter: Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.

Veranstaltung Software Due Diligence- Bewertung von Software
Gestaltung und Durchführung durch Dr.-Ing. Peter J. Hoppen mit Michael Graser
29.06.2016 in Köln
Veranstalter: Arbeitskreis EDV und Recht Köln e.V.

Kölner Tage IT-Recht 2015
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Leistungsbeschreibungen für Software-die technische Sicht
19.3.-20.03.2015 in Köln
Veranstalter: Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Infotage 2015
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Übertragung von Teilmengen von Lizenzen aus praktisch-technischer Sicht
06.03.2015 in Köln
Veranstalter: susensoftware GmbH

10. OSE Symposium
Vortrag von Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: Technische Möglichkeiten zum Schutz von Software
23.01.2015 in München
Veranstalter: Organisation pro Software Escrow e.V. (OSE)

Die DGRI Jahrestagung 2014 mit dem Titel „Daten und Software als Wirtschaftsgut“ fand vom 06. bis 08. November in Berlin statt. Am Freitag, den 07.November widmete sich Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, IT-Sachverständiger, im Themenblock „Die Bewertung von Software und Daten“ dem Thema Die Bewertung von Software aus technischer Sicht.

19.03.2014: Workshop: „Scrum, Big Data und Outsourcing“
Dr. Siegfried Streitz: „Vorgehensmodell Scrum und vertragliche Anforderungen“
Wiegand Liesegang: „Big Data“
Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: „Second Generation Outsourcing“

06.03.2013: Einladungsworkshop: „IT-Claim-Management“
Dr. Siegfried Streitz: „Leistungsinhalte und konstruktive Lösungen“
Wiegand Liesegang: „Projekte“
Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: „Software“

Dr.-Ing. Peter J. Hoppen
BeckAkademie Seminar:
EuGH-aktuell: Digitale Kopie im Urheberrecht
“Used Soft / Oracle”: Beginnt eine neue Ära?

Dr.-Ing. Peter J. Hoppen
Tagung des Verlages Otto-Schmidt:
“EuGH ,UsedSoft’ und Softwarelizenzierung” Vortrag: “Quo Vadis, digitales Werkstück? “

Dr.-Ing. Peter J. Hoppen
Arbeitskreis EDV und Recht in Köln:
“Software-Besichtigungsansprüche und ihre Durchsetzung-
Die praktische Seite”

Dr.-Ing. Peter J. Hoppen: 7. Bayrischen IT-Rechtstag“Software-Lizensierung – Die technische Seite”

Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, Dr. S. Streitz, O. Nilgens: Arbeitskreis EDV und Recht in Köln: “EDV-Projekte in Schieflage”

Dr. Siegfried H. Streitz, Dr.-Ing. Peter J. Hoppen, O. Nilgens EDV-Gerichstag 2003: “IT-Projekte in der Sachverständigenpraxis”